Mehr als nur eine WG

Der Mittelpunkt unserer Verbindung ist unser Haus in der Leonard Nelson Straße im Ostviertel Göttingens. Das Haus ist sehr ruhig, aber trotzdem Zentral gelegen. Der Bahnhof oder die Innenstadt sind zu Fuß innerhalb von ca. 15 Minuten zu erreichen. Der Zentralkampus sogar innerhalb von 10 Minuten.

 

Mit 8 Zimmern für unsere Hausbewohner, einem Fernsehzimmer, zwei großen Sälen, einem Dachboden mit 6 weiteren Betten, einem  Lernzimmer, einem großen Garten, einem Parkplatz und nicht zuletzt unserer schönen Steintheke, ist unser 1953, als Verbindungshaus, gebautes "GoNo-Haus" der Dreh- und Angelpunkt unseres Verbindungslebens.

 

Das Haus wurde über die Jahre immer wieder renoviert, um es für die Bewohner auf dem neusten Stand zu halten.

 

So wurde 2010 das Badezimmer im ersten Stock komplett renoviert. 2012 folgte das Bad im zweiten Stockwerk.

 

Im Jahr 2013 wurde unser Haus mit neuen schall- und wärmeisolierten Fenstern, einem neuen Dach und einem Blockheizkraftwerk ausgestattet, um es auf Niedrigenergiehausstandart zu bringen.

Des Weiteren wurden unsere beiden Säle renoviert und dem Haus ein neuer Anstrich verpasst.

 

2014 bekamen wir für unsere Küche zwei neue Backöfen, eine neue Spülmaschine und eine neue Mikrowelle, sowie einen neuen Wäschetrockner.